about.

Wer steckt hinter The Writing Fox?

Wenn man es klischeehaft ausdrücken möchte, kann man sagen: Die schreibende Füchsin ist ein typischer „irgendwas mit Medien“ Millenial.

Seit dem Anfang ihres Studiums (erst Medien- und Kommunikationswissenschaft, dann Musikbusiness) hat sie beruflich vieles ausprobiert. Es war eine fuchsige Erkundungstour: Von Journalismus und Blogging, über Künstlervermarktung und Eventorganisation, bis hin zu Online-Marketing oder einfach an der Theke stehen war einiges dabei. Doch egal, in welchem Teil des Waldes der Erfahrungen sich die Füchsin verirrt hatte, das Schreiben war immer dabei, wie ein treuer Begleiter.

Sie liebt Buchstabensalat, fuchst sich freudig in neue Themen rein und denkt über jede Marketingkampagne nach, die ihr auf ihren Streifzügen über den Weg stolpert. Anfang 2022 hat sie endlich ihren ersten eigenen Roman „Feuerfunken“ herausgebracht.

Nach Fuchsfeierabend findet man sie auf gern mal auf Konzerten oder Festivals. Sie singt außerdem in Musicalchor Köln und hilft im Tierheim Düsseldorf dabei, die Katzen zu bespaßen. Das machte eben tierisch viel Spaß und liegt in ihrer Natur. Gemeinsam mit ihrem Freund spielt sie das ein oder andere Spiel, sei es auf einer Konsole, am Tisch oder mit Stift & Papier. Natürlich gibt es auch einiges in der Autoren-Bubble zu erleben. The Writing Fox ist Mitglied bei PAN und im Selfpublisher-Verband.

Wenn ihr beim Finden der richtigen Formulierungen Unterstützung braucht, oder einfach wissen wollt, wie man mit Blogging und Storytelling treue Fans und Kunden gewinnt, dann meldet euch. Und keine Angst, sie beißt nicht.