ghost writing.

Ich kenne es sogar aus eigener Erfahrung: Man sitzt im Auto oder im Garten, oder vielleicht abends bei einem Glas Wein mit Freunden zusammen und hat plötzlich DIE Idee für ein Buch. So bald es geht, macht man sich die ersten Notizen und wann immer einem mehr einfällt, werden sie erweitert. Schon beginnt das Träumen vom eigenen Buch in den örtlichen Regalreihen oder auf der nächsten großen Messe.

Doch bis dahin ist viel zu tun. Das Buch schreibt sich nicht von alleine. Es gibt viele Wörter zu tippen. Vor allem die Feinheiten, wie Grammatik, Rechtschreibung oder Logikfehler auszubügeln, kann ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Genau darum werde ich mich für Dich kümmern. Reiche mir Deine Idee ein und schon bald wird daraus ein fertig verfasstes Buch oder E-Book.

Hinweis: Ich biete kein akademisches Ghostwriting an. Abgesehen davon ist fast jede Schriftform möglich. Frag einfach an.

inspiration.

Du hegst bisher nur den Wunsch, ein Buch oder E-Book zu veröffentlichen, weißt aber noch nicht worüber? Gemeinsam können wir an einem Thema arbeiten und die Struktur erstellen.

tippen.

Jetzt kommt die Fleißarbeit. Die Gedanken müssen auf Papier, beziehungsweise aufs Dokument gebracht werden. Mit einem Kaffee auf dem Tisch und meinem Kater Whiskey auf dem Schoß geht es an die Arbeit.

lektorat.

Dein Text ist bereits (fast) fertig, aber du bräuchtest noch jemanden, der drüber schaut? Dann nur her damit. Ich spüre die kleinen Fehler, die sich eingeschlichen haben, für Dich auf.